J. Cornelis de Vos et H. Löhr (éd.), “You Shall Not Kill”. The Prohibition of Killing

Envoyer Imprimer

9783525552681.jpg

J. Cornelis de Vos et Hermut Löhr (éd.), “You Shall Not Kill”. The Prohibition of Killing in Ancient Religions and Cultures, Göttingen, 2018.

Éditeur : Vandenhoeck & Ruprecht
Collection : Journal of Ancien Judaism - Supplements
310 pages
ISBN : 978-3-525-55268-1
90 €

 

Im Kontext von Krieg oder als Strafe für schwerwiegende Verbrechen erschien die Tötung eines Menschen für die Verfasser der biblischen Texte wohl kaum problematisch. Gott selbst wird als jemand beschrieben, der das Töten von Personen anordnet und Menschen töten für ihn. Manchmal ist es sogar Gott selbst, der tötet.
Andere biblische Aussagen und Traditionen sperren sich gegenüber dieser Sicht: Wurde der Mensch nicht nach dem Bild Gottes geschaffen (Gen 1,26-27; 9,6)? Die Gottähnlichkeit des Menschen impliziert das Verbot, einen Menschen zu töten. In diesem Kontext steht bekanntlich auch das 5. Gebot des Dekalog: „Du sollst nicht töten!“
Die zentrale Frage des vorliegenden Bandes ist, ob und wie biblische und nicht-biblische Tötungsverbote als Norm in der Antike funktionieren. Beiträge aus den Bereichen des altorientalischen und antiken Rechts, der Bibelwissenschaft, der alten Geschichte, des antiken Judentums und der frühen Kirchengeschichte geben Einblicke in diese bis heute aktuelle Thematik. Fachkundige Experten behandeln das Tötungsverbot, indem sie die zentralen Frage- und Problemstellungen, die sich in altorientalischer, patristischer und mittelalterlicher Zeit unterschiedlich darstellen, kritisch beleuchten und diskutieren.


J. Cornelis de Vos/Hermut Löhr, Introduction

Matthias Köckert, Das Verbot „Du sollst nicht töten“ im Dekalog

Guido Pfeifer, „Wenn ein Mann jemanden tötet, dann ist es so, dass dieser Mann getötet wird“. Zur Tötung als Element von Tatbeständen und
Rechtsfolgen in altorientalischen Rechtssammlungen

Reinhard Achenbach, Ursprung und Gestalt des Todesrechts im Bundesbuch

Ed Noort, A God Who Kills. Deadly Threat and Its Explanation in the Hebrew Bible

Johannes Schnocks, When God Commands Killing. Reflections on Execution and Human Sacrifice in the Old Testament

Eibert Tigchelaar, “Thou Shalt Not Kill” in the Dead Sea Scrolls. Narrative and Halakah

J. Cornelis de Vos, Murder as Sacrilege. Philo of Alexandria on the Prohibition of Killing

Silvia Castelli, Murder and Murder Prohibition in Josephus

Johannes Hahn, Die Lust am Töten. Öffentliche Straf- und Hinrichtungsrituale und der Tod als Spektakel im kaiserzeitlichen Rom

Sebastian Fuhrmann, “For All Who Take the Sword Will Perish by the Sword” (Matt 26:52). Tradition and Reception of the Matthean Word of the Sword

Hermut Löhr, The Model Death of Paul in Early Christianity

Anders-Christian Jacobsen, The Prohibition of Killing in the Ethics of the Church Fathers

Indices

 

 

Source : Vandenhoeck et Ruprecht

 

Inscription à la lettre d'informations



Recevoir du HTML ?

Identification